Landesverband lädt Bürger zur Diskussion ein

„Wege aus dem Stau-Chaos. Alternativen in der Verkehrspolitik“. Unter dieser Überschrift lädt der AfD Landesverband Hamburg sowie der AfD Bezirksverband Eimsbüttel alle in-teressierten Bürgerinnen und Bürger zur Diskussion ein.

Für die Hamburger AfD stellt der stellvertretende Landesvorsitzende und Bürgerschaftskandidat Julian Flak am kommenden Mittwoch, 3. Dezember, ab 20.00 Uhr in einer öffentlichen Versammlung die Positionen der AfD zu aktuellen Fragen der Verkehrspolitik da. Die Veranstaltung findet im Restaurant „Porto Marina“ (Tibarg 52, 22459 Hamburg) statt.

Wir bitten um Veröffentlichung obiger Meldung in Ihrem Medium. Die Damen und Herren der Presse sind herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Jörn Kruse
AfD-Landesverband Hamburg

Für Rückfragen zu dieser Presseinformation erreichen Sie uns unter: presse@afd-hamburg.de


AfD diskutiert Alternativen in der Verkehrspolitik