Hamburg, 29.05.2019 – Das Politikforschungsinstitut Policy Matters hat im Auftrag der ZEIT und der Körber-Stiftung von Anfang bis Mitte Mai 1002 Hamburgerinnen und Hamburger gefragt, wen sie wählen würden, wenn am nächsten Sonntag Bürgerschaftswahl wäre. Die Umfrage gilt als repräsentativ. Für die AfD liegt das Ergebnis bei 10 Prozent.

Dazu der Hamburger Landesvorsitzende Dirk Nockemann:

„Das Ergebnis ist eine große Anerkennung für die Arbeit der AfD Bürgerschaftsfraktion. Wir freuen uns über das Vertrauen der Hamburger. Es ist für uns Ansporn für weiterhin gute Leistungen und kritische Fragen an den Hamburger Senat.“