Nach zwei Jahren hieß es heute für den AfD Landesvorstand Dr. Bernd Baumann Abschied nehmen. Allerdings nicht aus der Politik, sondern aus der Hamburger Bürgerschaft. Mit dem erfolgreichen Einzug in den Bundestag und der neuen Position als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer wird Bernd Baumann neue Aufgaben in der Bundespolitik wahrnehmen.

Auf seine Zeit in der Hamburger Bürgerschaft angesprochen meint er: “Es war eine kurze, aber sehr schöne und intensive Zeit. Auch wenn ich jetzt in Berlin bin, habe ich weiterhin meine Aufgaben in Hamburg. Ich bin nicht aus der Welt.”

Für den Rest der Legislaturperiode in Hamburg bilden Dr. Alexander Wolf und Prof. Dr. Jörn Kruse die Fraktionsspitze der AfD-Fraktion. Dirk Nockemann wurde als stellvertretender Fraktionsvorsitzender bestätigt. Peter Lorkowski aus Hamburg-Harburg rückt für Bernd Baumann nach.

Kommentar schreiben