Am vergangenen Wochenende hat der AfD-Bundesparteitag Jörg Meuthen und Alexander Gauland zu CO-Vorsitzenden gewählt.

Der Europa-Abgeordnete Meuthen, der auch bisher schon die Partei führte, setzte sich im ersten Wahlgang mit 72 Prozent der Stimmen durch.

Meuthen bekräftigte den Anspruch der AfD, eine Volkspartei zu sein und mahnte zugleich, die AfD sei noch nicht so weit, Regierungsverantwortung anzupeilen.

Alexander Gauland, Chef der AfD-Fraktion im Bundestag, erhielt ohne Gegenkandidaten 385 Stimmen (67,8 Prozent) bei 153 Nein-Stimmen und 30 Enthaltungen. Gauland erklärte, dass er die Einheit der Partei erhalten und mit allen Parteiflügeln konstruktiv zusammenarbeiten werde. Auf der einen Seite stehe die AfD klar bei den Bürgerbewegungen und auf der anderen Seite sei sie eine liberal-konservative Reformpartei, so Gauland weiter.

Der Hambuger Landesvorsitzende Dirk Nockemann kommentierte die Wahl mit den Worten: Der Landesparteitag hat eine ehrliche Entscheidung getroffen; Gauland ist nach wie vor eine bedeutsame Klammer für die Partei. Der Vorwurf, es habe einen weiteren Rechtsruck gegeben, ist Unsinn. Weder Björn Höcke noch Andre Poggenburg seien Mitglieder des neuen Bundesvorstandes.

Der Bundesparteitag war durch offene Aussprachen geprägt. Bei den Wahlen gab es keine „97%+x Ergebnisse“. Meinungsverschiedenheiten wurden konstruktiv ausdiskutiert. Alle am Bundesparteitag anwesenden Mitglieder betonten dabei stets einmütig das große gemeinsame Ziel, die AfD in den nächsten Jahren zu d e r bestimmenden politischen Kraft Deutschlands zu machen.

Personalbesetzung im Überblick
Prof. Dr. Jörg Meuthen (1. Bundessprecher), Dr. Alexander Gauland (2. Bundessprecher), Georg Pazderski (stellv. Bundessprecher), Kay Gottschalk (stellv. Bundessprecher), Albrecht Glaser (stellv. Bundessprecher), Klaus-G. Fohrmann (Schatzmeister), Frank Pasemann ( stellv. Schatzmeister), Joachim Kuhs (Schriftführer), Dr. Alice Weidel (Beisitzerin), Beatrix von Storch, (Beisitzerin), Guido Reil (Beisitzer), Andreas Kalbitz (Beisitzer), Stephan Protschka (Beisitzer), Steffen Königer (Beisitzer)

Kommentar schreiben