AfD will Blindflug bei Familiennachzug beenden

Die AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert den Hamburger Senat auf, endlich valide Daten für den zu erwartenden Familiennachzug zu erheben. In einer schriftlichen kleinen Anfrage (Drs 21/2661) hatte die AfD-Fraktion den Hamburger Senat gefragt, mit wie vielen Zuwanderern durch den Familiennachzug zu rechnen sei. Über Antworten des Senates wie: „Statistiken im Sinne der Fragestellung …

Weiterlesen →

Fragen einer 16-Jährigen an die deutsche Politik

AfD-Brandbrief

Hallo, meine Damen und Herren, ich weiß, was sie jetzt denken: “Was will die Kleine denn jetzt da oben? Was will die uns schon sagen? Die hat bestimmt eh keine Ahnung.” Ich sage Ihnen, was ich hier will: Ich versuche ihnen etwas klar zu machen oder besser gesagt, sie wachzurütteln. Ich muss aber zugeben, dass …

Weiterlesen →

Schusswaffengebrauch à la Altparteien

Bis_zur_letzten_Patrone_590

Der Bundesvorstand der Alternative für Deutschland hat in einer Pressemitteilung erklärt, dass ein Schusswaffengebrauch gegen Menschen an unseren Grenzen strikt abgelehnt wird. Die AfD strebt keinerlei Verschärfung der diesbezüglich geltenden Rechtslage oder Praxis an. Die Gesetzeslage ist eindeutig und für die Grenzsicherung vollkommen ausreichend. Als Partei der Rechtsstaatlichkeit fordert die AfD die konsequente Einhaltung bestehenden …

Weiterlesen →

Rasanter Aufstieg der AfD

Liebe Mitglieder, liebe Parteifreunde, Die AfD kommt in jüngsten Umfragen selbst in Hamburg bereits auf 13 Prozent. Fast soviel wie die CDU mit 14. Klar, dass die Verluste unserer Gegner und unser weiterer, rasanter Aufstieg – für den es kein Beispiel in der deutschen Geschichte gibt – diese im Mark elektrisieren. Entsprechend hysterisch, fiebrig und …

Weiterlesen →

Dr. Bernd Baumann: Wir müssen dringend wirksame Grenzkontrollen einführen!

Dr. Bernd Baumann zur Forderung nach wirksamen Grenzkontrollen und der anhaltenden Flüchtlingskrise: „Sind die Schweden populistisch, die Dänen, die Finnen, die Norweger, die Franzosen, die Belgier, die Holländer, die Tschechen, die Polen, die Österreicher? Österreich hat heute massive Grenzkontrollen eingeführt. Sind die alle populistisch? Und nur Herr Jarchow und die FDP ist klug? Oder die …

Weiterlesen →

Offener Brief von Prof. Dr. Jörn Kruse an Dr. Andreas Dressel von der SPD-Fraktion

Sehr geehrter Herr Dr. Dressel, Sie haben in der Bürgerschaft mit einer Geste auf meine Fraktion von “Rattenfängern am rechten Rand“ gesprochen. Das ist zum Ersten eine unsägliche Beleidigung vieler tausend Hamburger Bürger, die, wenn sie die Altparteien wählen, als mündige Bürger geschätzt werden und zu Ratten mutieren, wenn sie die AfD (Alternative für Deutschland) …

Weiterlesen →

Dirk Nockemann zu den kriminellen Übergriffen in der Silvesternacht

Dirk Nockemann, stellvertretender Vorsitzender der AfD Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Die Ereignisse in der Silvesternacht in Hamburg und in anderen deutschen Städten machen eines ganz deutlich: Ideologisch gefärbte Denkverbote im Bereich von Zuwanderung und von Innerer Sicherheit sind für diesen Staat hochgefährlich und werden ins Verderben führen.“ „Wenn wir im Vorfeld bestimmter Gefahrenlagen darauf …

Weiterlesen →

Michel Friedmann (CDU) verhetzt AfD-Wähler: „Diese Menschen zünden Asylbewerberheime an.“ AfD Hamburg prüft Strafanzeige!

Sehr geehrte Mitglieder, Unterstützer, Wähler der Alternative für Deutschland, am 17. Dezember veröffentlichte die Zeitschrift ZEIT ONLINE ein Interview mit dem ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden des Zentralrates der Juden und heutigen Publizisten und TV-Moderator Michel Friedmann (CDU). In diesem Interview äußert sich Friedmann in Bezug auf AfD-Wähler unter anderem wie folgt:

Weiterlesen →

Die Hamburger AfD geht im Frühjahr 2016 in die Offensive

Liebe Parteifreunde und Unterstützer der AfD, Am Ende des abgelaufenen Jahres konnte die AfD noch einen Paukenschlag setzen, der den Altparteien in den Ohren klingelt. Diese hatten zum Jahreswechsel versucht, uns durch jähe Gesetzesänderung von staatlicher Wahlkampf-Finanzierung abzuschneiden und so für entscheidende Wahlen impotent zu machen: Zwei Millionen EURO sollten in der AfD-Kasse fehlen.

Weiterlesen →