„Der Vogelschiss“ – die Original-Aussage, die so viel Pressewirbel verursachte

„Der Vogelschiss“ – die Original-Aussage, die so viel Pressewirbel verursachte

Der Landesvorstand möchte allen politisch Interessierten den genauen Text der kritisierten Passagen sowie die Erläuterung unseres Bundesvorsitzenden zur Kenntnis geben: Das umstrittene Zitat: „Nur wer sich zur Geschichte bekennt, hat die Kraft, die Zukunft zu gestalten. Ja, wir bekennen uns zur Verantwortung für die zwölf Jahre. Wir haben eine ruhmreiche Geschichte – und die, liebe …

Weiterlesen →

Fraktion im Dialog mit Matthias Matussek!

Ein Klartext-Abend mit Matthias Matussek. Der Journalist und Bestseller-Autor spricht zum Thema: Politische Frischzellenkur für Hamburg und Deutschland!? Die AfD-Fraktion lädt Sie herzlich ein: Montag, 18. Juni, 19.00 Uhr, Hamburger Rathaus Und darauf können sie sich freuen: Er ist klug, er ist witzig, er ist ein brillanter Journalist, und er bringt das links-grüne Establishment regel-mäßig …

Weiterlesen →

Gewaltorientierte Linksextremisten jammern über steigende Mietpreise.

Gewaltorientierte Linksextremisten jammern über steigende Mietpreise.

Gewaltorientierte Linksextremisten wie die Interventionistische Linke rufen zum MIETENmove für bezahlbaren Wohnraum auf. Wolf: “Erst die Stadt verwüsten und dann über steigende Mietpreise jammern. Moralisierend von Verantwortung und sozialer Politik sülzen.” “Wir müssen als Demokraten Haltung zeigen und ganz klar deutlich machen, wer dort bei dieser Demo mitmacht, der macht sich mit gewaltausübenden Verfassungsfeinden gemein.”

Weiterlesen →

Gemeinsame Erklärung vom 15.03.2018

Die ‘Gemeinsame Erklärung 2018′ hat mittlerweile über 100.000 Unterschriften sammeln können. Mit Ihrer Unterstützung können es noch mehr werden! Gemeinsame Erklärung 2018 “Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.” …

Weiterlesen →

Keine Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

Keine Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

Die Linksfraktion in der Hamburger Bürgerschaft hat beantragt, dass Polizeibeamte sich zukünftig kennzeichnen müssen. Antwort von Senator a.D. Dirk Nockemann, dem innenpolitischen Sprecher der AfD-Fraktion: Frau Schneider, die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, entlarvt sich durch ihre Freundschaftsbekenntnisse zur Antifa als verlängerter Arm dieser militanten Truppe. Da stellt sich die Frage, ob diese Frau eine würdige …

Weiterlesen →

Dr. Alexander Wolf: „Wedelt da der (grüne) Schwanz mit dem (roten) Hund?!“

Dr. Alexander Wolf: „Wedelt da der (grüne) Schwanz mit dem (roten) Hund?!“

In Anbetracht des eher schwunglosen Starts des neuen Hamburger Bürgermeisters Tschentscher und seiner SPD, zitierte Dr. Alexander Wolf das Sprichwort des römischen Dichter Horaz sinngemäß: “Es kreißen die Berge, zur Welt kommt nur ein lächerliches Mäuschen.” Wolf: „Der Vergleich hinkt natürlich. Wenn man die jüngsten Umfragewerte für die SPD sieht, dann kann kaum mehr von …

Weiterlesen →

Dirk Nockemann mit zwei wesentliche Forderungen an den neuen Hamburger Bürgermeister Tschentscher

Dirk Nockemann mit zwei wesentliche Forderungen an den neuen Hamburger Bürgermeister Tschentscher

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Senator a.D. Dirk Nockemann, hat zwei wesentliche Forderungen an den neuen Hamburger Bürgermeister Tschentscher: 1. Die Hamburger Steuerzahler (und nicht die Politiker) erwirtschaften die Steuereinnahmen. Dieses Geld sollte daher ausschließlich im Interesse der Steuerzahler ausgegeben werden – und nicht für rot-grüne Phantastereien. 2. Der Bürgermeister hat die Aufgabe zu verhindern, …

Weiterlesen →

Demohinweis – Mit bürgerlichem Selbstbewusstsein gegen linksextremistische Gewalttäter in Deutschland und insbesondere in Hamburg zu stellen

Unter dem Motto „Bilden, Organisieren, Zurückschlagen“ findet an diesem Wochenende in der Roten Flora ein sogenannter Antifa-Kongress statt – und die politische Führung der Stadt Hamburg schaut untätig zu. Eine kürzlich gegründete „Initiative für ein soziales und tolerantes Europa“ ruft bundesweit dazu auf, sich „mit bürgerlichem Selbstbewusstsein gegen linksextremistische Gewalttäter in Deutschland und insbesondere in …

Weiterlesen →