Trauriger Höhepunkt der Gewalt im Hamburger Wahlkampf

Eine Informationsstand der Alternative für Deutschland (AfD) sowie des Jungendverbandes Junge Alternative (JA) wurde heute in der Hamburger Innenstadt angegriffen. Um ca. 14.00 Uhr wurden die AfD-Mitglieder – unter ihnen auch der Bürgerschaftskandidat und stellvertretende Landessprecher Julian Flak – von sechs Personen aus dem Umfeld der linksautonomen Szene (vermutlich Antifa) angegriffen.

Weiterlesen →

Von Athen über Berlin nach Absurdistan – von Prof. Jörn Kruse, Spitzenkandidat der AfD für die Hamburger Bürgerschaft

Die Griechenland-Krise ist wieder da. Ja, es ist die gleiche Krise wie 2010 und 2012, die damals nur übertüncht wurde. Allerdings sind wir jetzt viele Milliarden ärmer. Wir lesen in den Zeitungen (und sehen im Fernsehen) von strahlenden griechischen Wahlhelden und von zufriedenen Linksparteien in anderen Ländern, auch in Deutschland. Aber wir lesen fast nichts …

Weiterlesen →

Hans-Olaf Henkel und Jörn Kruse sprechen zur Euro-Krise

AfD-Spitzenkandidat und Ex-BDI Chef Sonntag im Forum Alstertal in Poppenbüttel Unter der Überschrift „Wir ändern Politik “ möchte der Europaabgeordnete und langjährige Präsident des Bundesverbandes der Deutsche Industrie (BDI) mit interessierten Bürgern über aktuelle politische Fragen diskutieren. Dabei werden die aktuellen Ereignisse in Griechenland sowie die Auswirkungen auf den Euro sowie den deutschen Steuerzahler im …

Weiterlesen →

Finkenwerder AfD-Kandidat Ehlebracht steht Rede und Antwort, Öffentliche Diskussion mit Innensenator a. D. Dirk Nockemann

Der Finkenwerder AfD-Bürgerschaftskandidat Detlef Ehlebracht (Landesliste Platz 5) möchte mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern am kommenden Mittwoch, den 04. Februar 2015, ab 19.00 Uhr über Fragen und Alternativen über die Themengebiete Bildung, Wirtschaft und Sicherheit diskutieren. Die öffentliche Veranstaltung steht unter dem Motto „Sie fragen – wir antworten“ und findet in dem Restaurant Finkenwerder Landungsbrücke …

Weiterlesen →

AfD-Bürgerschaftskandidat Wolfram Heinrich informiert
Öffentliche Versammlung am 28. Januar in Stellingen

Der Eimsbütteler AfD-Bürgerschaftskandidat sowie AfD-Bezirksabgeordnete Wolfram Heinrich möchte mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, den 28. Januar 2015, ab 19.00 Uhr unter dem Motto „Und wo bleiben die Bürger?“ über aktuelle Fragen der Hamburger Landespolitik und Eimsbütteler Bezirkspolitik diskutieren. Die öffentliche Veranstaltung findet in der Sportgaststätte Stellingen (Sportplatzring 47) in Hamburg-Stellingen statt.

Weiterlesen →

Kruse: Angriffe auf AfD-Wahlkampf und Kandidaten sind Angriffe auf Demokratie – Häuser von AfD-Politikern mit Wurfgeschossen und Farbbeuteln angegriffen

Anschlag-26-01-1

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden auf die Wohnungen und Häuser der beiden stellvertretenden AfD-Landesvorsitzenden Dr. Bernd Baumann und Dirk Nockemann sowie des AfD-Bürgerschaftskandidaten Stephan Zieriacks (Altona) Anschläge verübt. Menschen wurden nicht verletzt. Der Staatsschutz hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen →