Hamburger Reporter blamiert sich mit peinlicher AfD-Satire!

AfD-Rathaus_590

Auf der diesjährigen Landespressekonferenz versammelten sich wieder zahlreiche Vertreter der Hamburger Medien- und Politik-Szene, um im noblen Hotel Grand Elysée die politischen Ereignisse des letzten Jahres Revue passieren zu lassen. Bei Linguine aus dem Parmesan-Laib, Roastbeef mit Bohnengemüse und Hamburger Kalbsbratwurst kamen die Anwesenden sehr schnell wieder auf eine junge, aufstrebende Partei zu sprechen: die …

Weiterlesen →

Hitzige Debatte zum Thema Christenverfolgung

Prof. Dr. Jörn Kruse, Vorsitzender der AfD-Fraktion Hamburg, hat in seiner Rede zum CDU-Antrag “Christen und andere Minderheiten unter den Flüchtlingen besser schützen” in der vergangenen Bürgerschaftssitzung (13.04.2016) Tacheles geredet. Das waren wohl zu viel der Fakten für zahlreiche Abgeordnete. Denn im Plenum gab es laute Zwischenrufe der anderen Fraktionen – und der Ältestenrat wurde …

Weiterlesen →

Absurder Vorwurf gegen die AfD – die “taz” muß richtigstellen

Nachdem sich die Hamburger AfD gerade erst gerichtlich gegen die Falschberichterstattung der Morgenpost durchsetzte, muß nun auch die taz einräumen: Wir lagen daneben. Die taz hatte in einem Artikel doch tatsächlich die absurde Behauptung aufgestellt, die Hamburger AfD habe auf ihrer Facebook-Seite “ein Video mit Mord- und Vergewaltigungsdrohungen gegen die Grünen-Abgeordnete Stefanie von Berg” veröffentlicht. …

Weiterlesen →

Hat sich der Königsteiner Schlüssel bewährt?

Der ‪‎AfD‬-Bürgerschaftsabgeordnete Dirk Nockemann zum Antrag der CDU-Fraktion das Provisorium Königsteiner Schlüssel zu ersetzen. In Ermangelung von freier Fläche, sozialer Brennpunkte und hoher Kriminalität haben besonders Stadtstaaten Probleme der Verteilung gerecht zu werden. Außer der Einwohnerzahl und Steuerkraft müssen noch weitere Parameter hinzugezogen werden wie z.B. die zur Verfügung stehende Fläche. Laut einem Antrag der …

Weiterlesen →

Informations- und Diskussionsveranstaltung „Brennpunkt Rissen“

Brennpukt Rissen

Unter der Überschrift „Brennpunkt Rissen“ laden der AfD-Landesverband Hamburg sowie der AfD-Bezirksverband Altona zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein. Thema ist die Flüchtlingsgroßunterkunft in Suurheid (Rissen) und mögliche Alternativen aus Sicht der Alternative für Deutschland (AfD). Am kommenden Dienstag, 05. April 2016, stehen ab 19.00 Uhr in der Schule Marschweg (Marschweg 10) u. a. der …

Weiterlesen →

Umstrittene Sexualerzieherin an Hamburger Schule

AfD mahnt Schulbehörde zur strikten Durchsetzung der geltenden Jugendschutzbestimmungen „Das ist ein ernster politischer Vorgang. Einerseits weist die Hamburger Schulbehörde die Lehrkräfte völlig zu Recht darauf hin, das umstrittene Buch der Sexologin Ann-Marlene Henning („Make Love“) aufgrund der pornografischen Bilder und Erzählungen nicht im Unterricht einzusetzen. Andererseits lässt die Behörde den Hamburger Schulen Freiraum bei …

Weiterlesen →

„Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.“

Offener Brief an den Chefredakteur der Hamburger Morgenpost, Frank Niggemeier: Sehr geehrter Herr Niggemeier, in Ihrem Artikel vom 15.03.2016 monierten Sie, dass auf der Facebook-Seite des Hamburger Landesverbandes der Alternative für Deutschland (AfD) unter einem Bericht (Link zum Bericht) zu einem linksextrem-motivierten Angriff auf einen AfD-Infostand Kommentare kurzzeitig öffentlich einzusehen waren, in denen zu Gewalt …

Weiterlesen →
Seite 10 von 42« Erste...89101112...203040...Letzte »