Dr. Alexander Wolf: „Ende von Jamaika könnte Politikwechsel einleiten.“

Dr. Alexander Wolf: „Ende von Jamaika könnte Politikwechsel einleiten.“

Zum Scheitern der Sondierungsgespräche von Union, Grünen und FDP sagt der stellvertretende AfD-Landessprecher Dr. Alexander Wolf: „Es ist eine historische Zäsur, erstmalig sind die Altparteien nicht willens oder fähig, eine Bundesregierung zu bilden. Ein einfaches „Weiter so“ ist nicht mehr möglich. Die Krise der Altparteien führt jetzt zu einer Regierungskrise. Angela Merkel hat abgewirtschaftet. Der …

Weiterlesen →

Hamburg – Über 8000 Kriminalfälle nicht bearbeitet

Hamburg – Über 8000 Kriminalfälle nicht bearbeitet

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Bürgerschaftsfraktion, Senator a.D. Dirk Nockemann, kritisiert massiv die politische Bankrotterklärung des Innensenators. SPD und CDU sind infolge der jahrzehntelangen Sparmaßnahmen bei der Polizei verantwortlich dafür, dass derzeit über 8000 Kriminalfälle beim LKA nicht bearbeitet werden. Presse und NDR haben den Beitrag Nockemanns ganz überwiegend wieder verschwiegen. Stattdessen berichtete das “Hamburg-Journal” sehr …

Weiterlesen →

Gericht knickt vor linker Gewalt ein

Muss ein aktives AfD-Mitglied, das sich zu seiner Mitgliedschaft bekennt, jetzt damit rechnen, dass er als Mieter demnächst aus seiner Wohnung fliegt? Das Amtsgericht Göttingen hat der Klage einer Vermieterin gegen einen AfD-Politiker stattgegeben, weil er verschwiegen hatte, dass er ein “Anziehungspunkt für linksgerichtete Gewalt” sei. Das Gericht bewertet dies als arglistige Täuschung, die sie …

Weiterlesen →

Anschlag auf Hamburger AfD Politiker

AfD-Hamburg-Anschlag_590

In der Nacht vom Sonntag zum Montag wurde die Betriebsstätte des zukünftigen AfD-Bürgerschaftsabgeordneten Peter Lorkowski Ziel eines Anschlags: Mutmaßlich Linksextremisten sprühten auf Fensterscheiben und Garagentor „No AfD“ und das Zeichen der Anarchisten „A“ in einem Kreis. Wenige Tage zuvor wurden die Klingel- und Hinweisschilder der Fraktion und des Landesverbandes mit schwarzer Farbe besudelt. Dieser Angriff, …

Weiterlesen →

Kriminalität in Hamburg in der Langzeitbetrachtung

Kriminalität in Hamburg in der Langzeitbetrachtung

Kriminalität in Hamburg in der Langzeitbetrachtung: Klare Verschiebung von Deutschen zu Nichtdeutschen. Ein genauerer Blick in die offizielle Polizeistatistik der Polizei Hamburg fördert Erschreckendes zutage: Während in den letzten zehn Jahren die Zahl der deutschen Verdächtigen um 24 Prozent abnahm, wuchs die Zahl der ausländischen Tatverdächtigen um 65 Prozent. In mehreren Deliktbereichen gehen Taten heute …

Weiterlesen →
Seite 3 von 4512345...102030...Letzte »