„Masse statt Klasse“: AfD attackiert rot-grüne Schulpolitik für ideologisch motivierte Entwertung der Gymnasien

Matthias-Claudius-Gymnasium

Mit der Antwort auf die Kleine Schriftliche Anfrage zum Thema „Elternwahlrecht und Gymnasialempfehlung“ hat der Senat brisantes Zahlenmaterial veröffentlicht: Im Untersuchungszeitraum der Schuljahre 2011/12-2013/14 betrug der Anteil der Schüler der Jahrgangsstufe 5 ohne Gymnasialempfehlung an Hamburger Gymnasien im Schnitt zwischen 27 und 30 Prozent. An 14 von insgesamt 71 Gymnasien wurden im Untersuchungszeitraum komplette Jahrgänge …

Weiterlesen →

Hamburger Abendblatt verschweigt AfD-Quelle

Hansa-Brunnen

Medienboykott unserer Pressemitteilungen, Abgeordneter unter Druck gesetzt Das problematische Verhältnis zwischen Teilen der Hamburger Medienlandschaft und der AfD ist um einige Kapitel reicher. Anhand der folgenden drei Vorgänge soll dies hier kurz beschrieben werden:

Weiterlesen →

Asyl- und Einwanderungspolitik: Nockemann sieht dringenden politischen Handlungsbedarf

Flughafen Anzeigetafel

Die aktuellen Vorgänge um die illegale Schleusung der Personengruppe aus Afghanistan über den Hamburger Flughafen verdeutlichen nach Ansicht des AfD-Innenexperten Dirk Nockemann den dringenden politischen Handlungsbedarf in der Asyl- und Einwanderungspolitik. „Der Bund muss nun klare Maßnahmen ergreifen, die eine weitere illegale Einreise oder Schleusung von Menschen nach Deutschland und Europa verhindern. Dazu haben wir …

Weiterlesen →

Dirk Nockemann: Hamburg ist an der Belastungsgrenze

Dirk Nockemann: Hamburg ist an der Belastungsgrenze

Zahlen und Fakten die nachdenklich machen Zur Zeit leben 30000 Flüchtlinge in Hamburg. Monatlich kommen 800 bzw. jährlich 10000 dazu. Der normale steuerzahlende Bürger fragt sich zu Recht um was für Leute es sich hierbei handelt. Sind dies alles wirklich politisch verfolgte Flüchtlinge oder eben doch nur Armutsmigranten?

Weiterlesen →

AfD verurteilt Anschläge auf Grünen-Senatoren

Anschlag-26-01-1_590

Zusammenschluss aller Demokraten gegen politisch-motivierte Gewalt Die Mitglieder der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft verurteilen mit aller Entschiedenheit die Angriffe auf die Grünen-Senatoren Katharina Fegebank und Jens Kerstan sowie den Grünen-Fraktionschef Anjes Tjarks. Nach Angaben des Hamburger Abendblattes hatten Unbekannte in den vergangenen Tagen Farbanschläge auf die Wohnhäuser der Politiker verübt und ein Bekennerschreiben hinterlassen. …

Weiterlesen →

Probleme beim behindertengerechten Umbau von U-Bahn-Haltestellen – Oelschläger attackiert Senat für mangelnde Sorgfalt

u-bahn-hamburg-590x325

Der Erste Bürgermeister hat in seiner Regierungserklärung vom 23. März 2011 erklärt, dass der Senat bis zum Ende des Jahrzehnts alle Hamburger U-Bahn-Haltestellen barrierefrei ausbauen möchte. Bei den derzeit stattfindenden Umbauarbeiten an fünf Haltestellen kommt es unterdessen teilweise zu Beschwerden von Betroffenen wegen zu kleinen und nicht behindertengerechten Fahrstühlen. Die AfD-Abgeordnete Andrea Oelschläger wendet sich …

Weiterlesen →