Ausgaben für Migranten in Hamburg: 1 Milliarde Euro jährlich

Ausgaben für Migranten in Hamburg: 1 Milliarde Euro jährlich

Dr. Alexander Wolf: „Wir lehnen den Global Compact for Migration ab … weil mit diesem Compact die Unterschiede zwischen legaler und illegaler Migration verwischt werden … weil im Ergebnis Flüchtlinge und Wirtschaftsmigranten in einen Topf geworfen werden … weil mit diesem Compact Millionen von Menschen aus Krisengebieten angestiftet werden sich auf den Weg zu uns …

Weiterlesen →

Alexander Gauland kommt ins Hamburger Rathaus

Der AfD-Bundessprecher und Vorsitzende der Bundestagsfraktion Dr. Alexander Gauland spricht zum Thema: AfD in den Parlamenten – unsere Politik wirkt Wir laden Sie herzlich ein: Donnerstag, 20. Dezember, 19.00 Uhr, Hamburger Rathaus Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per Telefon unter 040/42831-2518 oder per Mail an afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de unter Angabe des Namens und einer Telefonnummer erforderlich.

Weiterlesen →

Zur Wahl Kramp Karrenbauer

Auf dem Landesparteitag der CDU vom vergangenen Wochenende wurde Frau Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU Vorsitzenden gewählt. Der AFD Landessprecher Dirk Nockemann kommentiert diese Wahl wie folgt: „Frau Merkel hat der CDU dauerhaft ihren Stempel aufgedrückt. Die Wahl von Frau Kramp-Karrenbauer zur Vorsitzenden ist das Resultat. In der CDU wird sich programmatisch nichts ändern. Die CDU …

Weiterlesen →

Berliner Islamkonferenz und Rücktritt des Niedersächsischen DITIB-Vorsitzenden / Nockemann: „DITIB ist kein seriöser Verhandlungspartner“

Hamburg, 29.11.2018 – In Berlin trifft sich Innenminister Horst Seehofer derzeit mit Vertretern muslimischer Verbände zur Islamkonferenz. Einer der besonders hofierten Teilnehmer ist die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB). In Hamburg ist DITIB-Nord durch den Staatsvertrag seit November 2012 offizieller Partner des Senats und hat unter anderem Einfluss auf die Unterrichtsgestaltung an den …

Weiterlesen →

Dirk Nockemann zum „UN-Migrationspakt“

Screenshot 2018-11-21 20.49.05

Dirk Nockemann (AfD-Landesvorsitzender Hamburg): „Noch sind die Folgen der Flüchtlingskrise aus dem Jahr 2015 längst nicht bewältigt. Seit 2015 sind ca. 1,5 Mio Asylbewerber nach Deutschland gekommen. Und trotz dieser enormen Größenordnung will die Bundesregierung in Kürze den in einem völlig intransparenten Verfahren entwickelten UN-Migrationspakt unterzeichnen. Dieser Pakt wird nach Auffassung vieler Fachleute zu einer …

Weiterlesen →

Manipulation von 30 Briefwahlunterlagen bei den Hamburger Bürgerschaftswahlen durch einen mutmaßlichen GRÜNEN-Wahlhelfer

Wie in der heutigen Ausgabe des Hamburger Abendblatts auf Seite 31 berichtet wird, soll ein mutmaßlicher Grüner Wahlhelfer 30 Briefwahlunterlagen gefälscht haben. Dieser Mann soll nach Darstellung des Abendblatts ein Wahlkampfkoordinator der Hamburger Grünen gewesen sein. Beim Amtsgericht St. Georg ging nun ein Strafbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft gegen den heute 24-Jährigen ein. Der Vorwurf lautet auf …

Weiterlesen →

Islamisten marschieren mitten in Hamburg auf / Nockemann: „Religiöser Totalitarismus, dem man auf allen Ebenen entgegentreten muss“

holy-quran-1528446_1920-1068x712

Mitten in der Innenstadt wird am Samstag eine islamistische Demonstration stattfinden. Angemeldet hat sie die aus der Türkei stammende Furkan-Gemeinschaft. Ziel der extremistischen Organisation sei die Errichtung einer „Islamischen Zivilisation“, erklärte Marco Haase, Sprecher des Landesamtes für Verfassungsschutz, der „Welt“. Haase weiter: Angestrebt werde ein weltweites Kalifat, in dem die Regularien der Scharia gelten. Die …

Weiterlesen →